Laserschnitt

geballtes Know How

Spitzentechnik und wie man sie
anwendet - darin macht uns keiner
etwas vor.

Das Musterbeispiel für flexible und jederzeit anpassbare Verarbeitung: Laserschneiden ermöglicht eine frei wähl- und änderbare
Teilegeometrie frei von Werkzeugkosten. So entstehen maßgenaue, einbaufertige Teile und nahezu rechtwinklige Schnittkanten,
bei Edelstahl darüber hinaus oxidfrei.

Obwohl es sich um einen thermischen Schnitt handelt, erzeugt der Laser geringsten Wärmeverzug und eine nur geringe Wärmeeinflusszone – während gleichzeitig die Weiterverarbeitung in Ihrem Hause durch Lasergravur vereinfacht werden kann:
Kennzeichnung von Teilen oder die Anbringung von Hilfslinien und -punkten ist problemlos während der Bearbeitung möglich.

Durch Einsatz der NitroLine-Technologie erreichen wir einen besseren Eintrag der Laserleistung in das Material und eine höhere Schneidgeschwindigkeit bei VA und Aluminium.  Zur Optimierung der Schneidergebnisse bei Baustahl setzen wir die AdjustLine-Technologie ein.


Technische Details
Laserschnitte
    Baustahl und VA bis 25mm, Aluminium bis 15mm Stärke

Tischgrößen/Leistung
    1x 2000 x 4000 mm Laserleistung 5 KW
    2x 1500 x 3000 mm Laserleistung 6 KW

Machen Sie sich selbst einen Eindruck von unserer Technik und unseren Produktionsabläufen.
Zur größeren Ansicht klicken Sie einfach auf ein Bild.

Previous Next